Hallo zusammen,

einige werden es schon aus den Medien entnommen haben, dass der Tischtennisverband (TTBW) aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Coronavirus den Spielbetrieb mit sofortigen Wirkung bis zum 17.04.2020 ausgesetzt hat.

Es werden somit definitiv bis zu diesem Zeitpunkt keine Spiele stattfinden. Ob diese Saison überhaupt zu Ende gespielt wird, steht im Moment "in den Sternen".

Da in Senden die Turnhallen sogar bis zum 19.04.2020 geschlossen sind, gilt für den TTCSH momentan eine Tischtennispause bis zum 19.04.2020. Es ist auch kein Training möglich, die Halle ist gesperrt.

Bis auf Weiteres werden seitens des Vereins keine Veranstaltungen durchführt werden, bis anderweitige Empfehlungen der Behörden und Verbände erfolgen.

Somit werden die kommenden Veranstaltungen (Jahreshauptversammlung am 24.03.2020 und Altpapiersammlung am 28.03.2020) nicht stattfinden und voraussichtlich verschoben, insofern sich die Lage rund um die Pandemie künftig bessert.

Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn es wieder los geht und wann gegebenenfalls die Nachholtermine stattfinden.

Aufgrund der momentanen Situation bitten wir euch um Verständnis, aber es kann leider keine andere Entscheidung zu diesem Zeitpunkt geben! 

Wir wünschen allen eine gute Zeit bis dahin, bleibt gesund!

 

Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V.



Copyright © 1953 - 2018 - Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.



Impressum :: Datenschutzerklärung

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.