Am Samstag, den 08.04., fanden Spiele aller Mannschaften des Tischtennisclubs Senden-Höll statt. Genauere Ergebnisse und Tabellen finden Sie auf der Webseite www.ttcsh.de unter "Mannschaften".


1. Mannschaft: Auswärts gegen den TSV Weissenhorn, 9 : 0 verloren

Mit zwei Ersatzspielern aus der vierten Mannschaft war gegen den Tabellenführer von vornherein kaum eine Chance vorhanden. Selbst die starken Stammspieler konnten keine Punkte einfahren und der TSV Weissenhorn sicherte sich den letzten Sieg für den Aufstieg, zu dem wir an dieser Stelle herzlich gratulieren.


2. Mannschaft: Auswärts gegen den SC Vöhringen II, 5 : 9 gewonnen

Im Doppel waren siegreich: Andreas Zähnle / Jannik Sanin
und Björn Thiele / Felix Kozlik
sowie Thomas Gerle / Manfred Ulrich
Im Einzel holten die folgenden Spieler die Punkte:
2 x Thomas Gerle, Felix Kozlik, Jannik Sanin, Manfred Ulrich, Björn Thiele
 
Alle drei Doppel gingen an die Sendener, die auch in den Einzeln nicht nachließen. Teils wurde bis in den fünften Satz gekämpft, damit am Ende des Spieltages der vorzeitige Klassenerhalt der Kreisliga A Gr. 1 gesichert werden konnte.


3. Mannschaft: Zu Hause gegen den SV Nersingen, 9 : 5 gewonnen

Im Doppel waren siegreich: Lena Probst / Felix Blender
Im Einzel gewannen:
2 x Stefan Natterer, 2 x Lena Probst, 2 x Klaus Mersch-Safaric, Marc Reichardt, Harald Plebst
 
Das besondere Spiel gegen Nersingen wurde in teils nervenzehrenden Partien ausgetragen. Die Gäste aus Nersingen rechneten sich noch Aufstiegschancen aus, falls es Ihnen gelänge, die Punkte aus Senden mitzunehmen. Dementsprechend lagen einige Nerven blanker als sonst, als unter den Blicken zahlreicher Zuschauer immer mehr Spiele auf das Konto der Sendener gingen. Letztlich besiegelte die dritte Mannschaft ihren verdienten Aufstieg, der anschließend ausgiebig gefeiert wurde. Herzlichen Glückwunsch!
Im Rennen um die Meisterschaft der Kreisliga B Gr.4 müssen die Sendener noch die letzten beiden Spiele erfolgreich bestreiten - der SV Thalfingen II ist als fast punktgleicher Tabellenzweiter ebenfalls noch dabei.

 


4. Mannschaft: Auswärts gegen den SC Lehr IV, 9 : 4 verloren

Im Einzel konnten sich behaupten:
Franz Heckenberger, 2 x Lars Stursberg, Bernd Booch
 
Die Spieler des SC Lehr IV ließen den Sendenern wenige Chancen und holten im vorletzten Spiel wichtige Punkte für ihr Aufstiegsziel.


Jungen U18: Auswärts gegen den TTC Witzighausen III, 3 : 6 gewonnen

Im Doppel waren siegreich: Meris Schiml / Marc Schillinger
Im Einzel holten die folgenden Spieler die Punkte:
2 x Meris Schiml, 2 x Marc Schillinger, William Martin
 
Die Jugendmannschaft darf sich bereits über die Meisterschaft und den damit verbundenen, verdienten Aufstieg freuen. Trotzdem wurden am Tisch spannende Spiele ausgetragen und kein Punkt verschenkt. Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

 

Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V.



Copyright © 1953 - 2018 - Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.



Impressum :: Datenschutzerklärung

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
zur Datenschutzerkärung Einverstanden